Unter einem Dach – Parship und ElitePartner

Zwei auf einen Streich – das dachte sich wohl der britische Finanzinvestor Oakley und übernahm gleich zwei der größten Online-Partnerbörsen: ElitePartner und Parship. Die Kunden beider Börsen dürfen gespannt sein, inwieweit sich die Fusion auf den Nutzer und das zukünftige Angebot beider Portale auswirkt. Noch hat das Kartellamt der Fusion nicht zugestimmt.

Finanzinvestor Oakley übernimmt ElitePartner und Parship

ElitePartner und Parship zählen zu den bekanntesten und umsatzstärksten Partnerbörsen im Internet. Nur knapp zwei Monate nachdem der britische Finanzinvestor Oakly Capital die Holtzbrinck-Tochter Parship aufgekauft hatte, kam nun Elite-Partner noch hinzu.

Der profitablere Bereich liegt hierbei wohl klar auf Parship, die mit 60 Millionen Euro Umsatz ElitePartner weit hinter sich lässt. Dennoch bedeutet der Kauf der kleineren Börse auch immerhin die Übernahme von rund 3 Millionen deutschen Mitgliedern.

Online-Dating im Umbruch?

Neue Dating-Modelle wie die App Tinder, mithilfe derer man mal eben schnell über Facebook Dates generieren kann, machen den etablierten Singelbörsen und Partnervermittlungen das Geschäft schwer, aber vereinfachen die neuen Alternativen auf dem Markt wirklich die Partnersuche?

Laut Jost Schwaner, Chef von ElitePartner, wird Tinder allerdings gar nicht als Konkurrent gesehen, eher im Gegenteil, bediene die App doch eine ganz andere Zielgruppe. So wird das vornehmlich junge Publikum dem zu ihr passenden Modell geführt – und erstmals auf das Thema Online-Dating gebracht. Negativ-Schlagzeilen hingegen verdankt die Branche vielmehr Fake-Profilen von Heiratsschwindlern und unseriösen AGBs. So kam es durchaus vor, dass ein kostenloses Testabo plötzlich zum teuren Vertrag wurde – oder man bei Rücktritt die volle Jahresgebühr zu zahlen hatte. Für klarere Regeln und Transparenz für den Nutzer wurde bereits mithilfe des SPIN-Kodex gesorgt: des selbst auferlegten Kodex für die seriöse Partnersuche. Dennoch rüttelten die Negativschlagzeilen am Ruf des Online-Datings. Man darf gespannt sein, ob die Transaktion von Oakley für frischen Wind beim Online-Dating sorgt.

 

Lesen Sie hier die ausführlichen Testberichte. Klicken Sie hier für den Testbericht „ElitePartner“ und hier finden Sie den Testbericht „PARSHIP″.

Bildquelle: pfc