Warum bei eDarling christliche Singles sehr gut aufgehoben sind

Anna Teigler von eDarling beantwortet Fragen von unserem Experten für die christliche Partnersuche

pfc: Sie sind eine der führenden Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Was macht Ihre Plattform so besonders und grenzt sie von Mitbewerbern ab?

Anna Teigler: eDarling richtet sich an Singles, die auf der Suche sind nach einer langfristigen Beziehung. Wir matchen unsere Mitglieder aufgrund eines mathematischen Modells, das die Beziehungskompatibilität von potentiellen Partnern durch das Abfragen demographischer Basisdaten, persönlicher Präferenzen und eines psychologischen Persönlichkeitsprofils ermittelt. Grundlage dafür ist der Persönlichkeitstest, den jedes neue Mitglied ausfüllen muss. Er ist mit 280 Fragen der ausführlichste Test seiner Art auf dem deutschen Markt.

Dadurch können wir unsere Mitglieder bei der Partnersuche besonders zielführend unterstützen und an die helfende Hand nehmen: So machen wir im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern am Markt pro Tag maximal 7 Partnervorschläge, die die höchste Übereinstimmung der Merkmale aufweisen.

pfc: Ihr Unternehmen wirbt mit „für anspruchsvolle Singles“. Was möchten Sie damit nach außen hin vermitteln? Womit kann ein User bei Ihnen rechnen?

Anna Teigler: eDarling steht für die höchsten Standards an Sicherheit, Produkt- und Servicequalität. Wie erfolgreich wir dabei sind, belegen unsere zahlreichen Zertifizierungen und Auszeichnungen, wie z.B. die Auszeichnung zur „Besten Partnervermittlung“ von Focus Money und Deutschlandtest im März 2014. Das für uns wichtigste Indiz für die Güte unserer Arbeit ist und bleibt jedoch der Erfolg der zahlreichen Paare, die wir tagtäglich zusammenbringen.

pfc: Partnerbörsen wollen in erster Linie natürlich zufriedene Kunden. Was tun Sie für die Zufriedenheit Ihrer Nutzer und auf welche Arten bekommen Sie Feedback?

Anna Teigler: Im ersten Schritt bieten wir unseren Mitgliedern den umfassendsten Persönlichkeitstest auf dem deutschen Markt, der Grundlage unseres Matchmakings ist. Darauf aufbauend spielt die Qualität der Matches eine wichtige Rolle: Die Partnervorschläge müssen den Vorstellungen und Suchkriterien unserer Kunden entsprechen.

Daneben ist es uns besonders wichtig, dass unsere Kunden unsere Seite als eine sichere, effektive und einfach zu bedienende Plattform wahrnehmen.

Das wichtigste Indiz der Zufriedenheit sind für uns aber die unglaublich vielen Erfolgspaare, die wir tagtäglich weltweit zusammenbringen.

pfc: Wie kann man sich einen typischen Single eDarling vorstellen (zB höherer Bildungsgrad, höheres Einkommensniveau etc). Wem würden Sie denn Ihre Plattform darüber hinaus noch empfehlen?

Anna Teigler: eDarling richtet sich an jeden Single, der eine langfristige Beziehung sucht. Die meisten User sind zwischen 30 und 60 Jahren alt und haben ein mittleres bis höheres Bildungsniveau und Einkommen.

pfc: Die religiöse Glaubensrichtung spielt für jeden Single eine unterschiedlich große Rolle. Wie schätzen Sie den Einfluss von Religion und Glaube auf die Partnerwahl bei ihren Nutzern ein?

Anna Teigler: Da wir uns darüber bewusst sind, dass die Relevanz der religiösen Zugehörigkeit unterschiedlich empfunden wird, befragen wir unsere Mitglieder dazu in unserem Persönlichkeitstest.

So wird neben der eigenen religiösen Zugehörigkeit auch abgefragt, wie wichtig einem die Religion des Partners ist und welche Religion man akzeptieren würde. Diese Kriterien fließen in das Matchmaking mit ein.

pfc: Christen sind in der Regel auf der Suche nach Liebe und einer langjährigen Bindung und weniger an kurzlebigen Affären interessiert. Sind christliche Singles bei Ihnen richtig aufgehoben? Und falls ja, welche Vorteile hat Ihr Angebot für Christen?

Anna Teigler: Menschen mit christlich geprägten Werten und Beziehungsvorstellungen sind bei eDarling sehr gut aufgehoben. So richtet sich unser Service ausdrücklich an Menschen, die eine langfristig. glückliche Beziehung suchen, womit sich auch Christen in der Regel gut identifizieren können.

Durch unseren Persönlichkeitstest werden neue Mitglieder dazu aufgefordert, ihre Religion, die akzeptierte Religion des Partners und insgesamt die Relevanz der Religion bei der Partnersuche festzulegen. Mit diesen Informationen stellen wir sicher, dass wir ausschließlich Mitglieder matchen, die ähnliche religiösen Werte und Beziehungsvorstellungen haben.

Deshalb ist eDarling für Christen als Partnervermittlungs-Plattform gut geeignet.

pfc: Liebe Frau Teigler, wir danken Ihnen sehr für das Gespräch.

 

Weitere Informationen  zur christlichen Partnersuche bei eDarling zum Weiterlesen finden Sie auch hier. Den ausführlichen Testbericht finden Sie hier.

 

 

Bildquelle: eDarling

Lesen Sie auch: