Weise oder blasphemisch: ein Gott für Muslime, Juden und Christen

Für einen Christen ist seine Religion Hingabe, Spiritualität und Lebensaufgabe. Leider ist Religion an sich ebenfalls Quelle für ein hohes Konfliktpotenzial – vor allem in Abgrenzung zu anderen Religionen. Pfarrerin Annette Stepputat sagt jedoch, es gäbe nur einen einzigen Gott. Religion ist zunächst eine sehr persönliche Angelegenheit und je persönlicher ein Thema berührt, desto schwieriger […]

Lesen Sie den kompletten Beitrag »

Der Elbekirchentag – zusammen Gottes Schöpfung gedenken

Die Ehrung von Gott und seiner Schöpfung ist des Christen Profession. Unter Naturliebhabern finden sich denn meist viele kirchlich-engagierte Menschen. Doch auch unter Kirchenleuten gilt es nicht mehr allein, die Natur zu erleben, sondern diese auch zu erhalten. Eine Zusammenkunft vieler derartiger Interessensgemeinschaften zu erreichen, dafür steht der Elbekirchentag: zusammen mit Gott für die Natur.

Lesen Sie den kompletten Beitrag »

Urlaub: Zeit zum Entspannen – Zeit für Gott

Die Urlaubszeit steht nicht nur vor der Tür, sondern ist für viele Urlauber bereits da. Im Allgemeinen verbindet man die schönste Zeit des Jahres mit Ausspannen, Relaxen und einfach die Seele baumeln lassen. Seien wir mal ehrlich, man wird eher vom stressigen Alltag Abstand haben wollen als sich intensiv Gott zuzuwenden. Aber es gibt viele Helfer, die selbst im Urlaub einen entspannten Umgang mit Gott erlauben.

Lesen Sie den kompletten Beitrag »

Notfallseelsorger – Engel auf Erden

Eine tragischer Flugzeugabsturz der Maschine von Germanwings ereignete sich am 24. März 100 Kilometer nordwestlich von Nizza. An Bord der Maschine der deutschen Lufthansa-Tochter befanden sich auf ihrem Unglücksflug 144 Passagiere und 6 Crew-Mitglieder. Die Kirchen riefen gemeinsam zum Gebet auf, um ihren Beistand zu zeigen. Kollektive Trauer weltweit.

Lesen Sie den kompletten Beitrag »

Die Pille danach – ab jetzt für jeden rezeptfrei

Die „Pille für danach“ ist seit Kurzem für jedermann ohne Rezept erhältlich. Eine Verordnung des Bundestages aus dem März diesen Jahres macht die umstrittene Pille nun leicht zugänglich. Apothekern ist es laut Beschluss erlaubt, die Pille zur Verhinderung „gewisser Unfälle“ rezeptfrei zu verkaufen. Während manche ob der neuen Freiheit jubilieren, regen sich auch ernste Zweifel am Sinn der Verordnung. Einer der größten Kritiker ist die Studentenmission Deutschland.

Lesen Sie den kompletten Beitrag »